11. Oktober 2017

Tyme 1 & High Sierra

Als wir Tyme 2 im Februar 2016 veröffentlichten, haben wir auch Tyme 1 eingestellt. Aber wir haben auch sichergestellt, dass es unter macOS Sierra noch funktioniert, indem wir ein letztes Update durchgeführt haben. Jetzt, mit der Veröffentlichung von High Sierra, können wir nicht garantieren, dass Tyme 1 noch funktioniert.

TL;DR: Tyme 1 ist nicht vollständig kompatibel mit High Sierra. Tyme 2 ist natürlich voll kompatibel.

Wenn du von diesem Problem betroffen bist und Tyme 1 beim Start abstürzt, kannst du deine Daten trotzdem nach Tyme 2 übertragen, indem du diesen Schritten folgst:

  • Bitte lade den SQLLiteBrowser herunter: http://sqlitebrowser.org
  • Öffne die Tyme 1-Datenbank in diesem Ordner: ~/Library/Containers/de.nulldesign.tyme.osx/Data/Library/Application Support/de.nulldesign.tyme/
  • SQLLiteBrowser schließen
  • Du solltest nun nur noch eine Datei in diesem Ordner haben: Tyme.storedata (SQLLiteBrowser reduziert die drei Datenbankdateien auf eine einzige)
  • Öffne Tyme 2 und importiere die Datei Tyme.storedata.

Wenn Tyme 2 sich beschwert, dass es sich bei der Datei nicht um eine richtige Tyme 1 Backup-Datei handelt, keine Sorge, es kann alles repariert werden. Folge diesen Schritten, um es zu beheben:

  • Öffne die Tyme 1-Datenbank erneut.
  • Wähle Datei > Export > SQL und speichere die Datei.
  • Klicke auf "Neue Datenbank" und gib der Datei einen Dateinamen.
  • Wähle Datei > Import > SQL und wähle die zuvor gespeicherte SQL-Datei aus.
  • Speichere und benenne die Dateierweiterung in .storedata um.
  • Importiere die Datei in Tyme 2.