Tyme Interface

Erste Schritte

Um deine Arbeitszeiten zu erfassen, ist es notwendig, mindestens ein Projekt und eine Aufgabe in der Ansicht "Projekte" anzulegen. Kategorien (z.B. Client xy) und "Teilaufgaben" sind optional, können aber bei der Verwaltung deiner Projektliste hilfreich sein.

  • Mac: Klicken mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle und wähle 'Kategorie hinzufügen' oder 'Projekt hinzufügen' und dann 'Aufgabe hinzufügen'.
  • iOS: Tippe auf den Button '+Kategorie' oder'+Projekt' und wische dann das Projekt nach links, tippe auf das Symbol '+' und wähle 'Aufgabe hinzufügen'.

Nachdem du eine Aufgabe erstellt hast, kannst du mit der Zeiterfassung beginnen, indem du auf "Play" klickst.

Happy tracking!

Die Hauptnavigation

Das Menü

In fast jedem Bildschirm von Tyme findest du alle wichtigen Optionen im Rechte-Maustaste-Menü. Für alle, die nicht mit der rechten Maustaste arbeiten, sind alle diese Optionen auch über die Menüleiste deines Macs erreichbar.
Auf deinem iPhone gibt es mehrere Gesten, um auf die Optionen zuzugreifen: z.B. nach links oder rechts wischen oder von oben nach unten ziehen.

Das Projektfenster

Die Projektliste zeigt alle deine aktuellen Projekte an. Tyme bietet Kategorien, Projekte, zeitgesteuerte Aufgaben, Teilaufgaben, Kilometererfassung und Ausgaben, um deine Arbeitszeiten zu erfassen, aber du musst nicht die gesamte Hierarchie verwenden. Dies ist auch der Ort, an dem du einen Timer startest und stoppst.

Notwendig: Beim ersten Start von Tyme ist die Projektliste leer. Beginne damit, eine Kategorie (z.B. Client xy) oder ein Projekt zu erstellen.

Kategorien

Kategorien (z.B. Client xy) können verwendet werden, um deine Projekte zu gruppieren. Die Kategorien sind alphabetisch sortiert.

  • Erstelle auf deinem Mac eine Kategorie, indem du mit der rechten Maustaste klickst und 'Kategorie hinzufügen' wählst.
  • Auf deinem iPhone ziehe die Liste nach unten und wähle '+ Kategorie'.

Projekte

Projekte dienen der Gruppierung von Aufgaben.

  • Auf deinem Mac kannst du ein Projekt erstellen, indem du mit der rechten Maustaste klickst und 'Projekt hinzufügen' auswählst.
  • Auf dem iPhone wischst du das Projekt nach links, tippst auf das Symbol "+" und wählst "Projekt hinzufügen".

Standard-Stundensatz

Alle Aufgaben, die du innerhalb dieses Projekts erstellst, haben diesen Stundensatz bereits vorausgefüllt, du kannst aber den Stundensatz für jede Aufgabe bei Bedarf individuell ändern.

Geplante Zeit / Budget

Wenn Sie ein geplantes Budget oder eine geplante Zeit für dein Projekt geplant hast, dann gib es hier ein.

Zeiterfassungsmodus

  • Slot: Für jeden Timer wird ein neuer Zeiteintrag mit Start- und Endzeit angelegt.
  • Cluster: Erfasste Zeiten der gleichen Aufgabe werden zu einer Summe pro Tag zusammengefasst.

Umsätze anzeigen

Mit dieser Option wird der Umsatz anstelle der Zeit angezeigt und umgekehrt.

Projekte & Aufgaben sortieren nach

Du kannst zwischen verschiedenen Sortiermöglichkeiten wählen oder selbst per Drag'n'Drop sortieren. Auf deinem Mac kannst du einfach ein Projekt oder eine Aufgabe an einen beliebigen Ort ziehen.

  • Auf dem iPhone hältst du den Finger so lange über einem Projekt oder einer Aufgabe gedrückt, bis er aus seiner Reihe heraus "springt".

Duplizieren

Diese Option dupliziert das ausgewählte Projekt und alle seine Aufgaben und kopiert sie in ein neues Projekt. Auf diese Weise kannst du Projekte als Vorlagen verwenden.

Archiv

Projekte können archiviert werden. Wenn du ein Projekt archivierst, wird es aus der aktiven Projektansicht entfernt. Das Projekt ist im Archiv sichtbar, wo du es bei Bedarf entpacken kannst.

  • Auf dem iPhone wische das Projekt nach rechts und berühren das Symbol "✔︎".

Erledigte Aufgaben archivieren

Diese Option verschiebt erledigte Aufgaben dieses Projekts in das Archiv. Wenn du ein laufendes Projekt mit vielen Aufgaben hast, kann diese Option nützlich sein, um deine Projektansicht zu bereinigen.

Nur meine Projekte anzeigen (nur Team-Administratoren)

Wenn du zu viele Projekte hast und nur die Projekte sehen möchtest, an denen du gerade arbeitest (denen du zugewiesen bist), wähle diese Option.

Aufgaben

Aufgaben werden verwendet, um die Zeit während der Arbeit zu erfassen.
Aufgaben können ein Fälligkeitsdatum, einen Stundensatz und eine feste Terminvorgabe haben. Hier kannst du auch Auf- und Abrundungsmöglichkeiten angeben.

  • Auf dem Mac erstelle eine Aufgabe, indem du mit der rechten Maustaste auf ein Projekt klickst und "Aufgabe hinzufügen" wählst.
  • Auf dem iPhone wischst du das Projekt nach links, tippst auf das Symbol "+" und wählst "Aufgabe hinzufügen".

Berechenbar / Nicht berechenbar

Jede Aufgabe kann auf "Berechenbar" oder "Nicht berechenbar" gesetzt werden. Nicht abrechenbare Aufgaben und Zeitangaben haben einen gestreiften Hintergrund.

Als erledigt markieren

Wenn du mit einer Aufgabe fertig bist, markiere sie als erledigt. Die Aufgabe ist noch sichtbar, bis du für dein Projekt'Erledigte Aufgaben archivieren' aktivierst.

  • Auf dem iPhone wischsts du das Projekt nach rechts und tippst auf das Symbol "✔︎".

Geofencing (nur iPhone)

Du kannst eine automatische Zeiterfassung für eine Aufgabe einrichten, wenn du einen bestimmten Ort (z.B. deinen Arbeitsplatz) eingibst. Stelle eine Adresse und einen Radius ein.
Der Timer startet automatisch, sobald du den Bereich betrittst, und stoppt, wenn du ihn verlässt.

Tipp: Setz den Radius nicht zu klein ein, GPS funktioniert in Gebäuden nicht so gut, also sollte der Radius mindestens eine gewisse wandfreie Fläche abdecken.

Unteraufgaben

Wenn du deine Aufgaben genauer spezifizieren möchtest, kannst du Teilaufgaben zu Aufgaben hinzufügen. Teilaufgaben haben die gleichen Eigenschaften wie ihre übergeordnete Aufgabe.

  • Auf dem Mac kannst du eine Teilaufgabe erstellen, indem du mit der rechten Maustaste auf eine Aufgabe klickst und "Teilaufgabe hinzufügen" auswählst.
  • Auf dem iPhone wischst du die Aufgabe nach links, tippst auf das Symbol "+" und wählst "Subtask hinzufügen".

Ausgaben

Wenn du Ausgaben hast, die mit deinem Projekt zusammenhängen, kannst du sie hier eingeben. Du kannst den Preis, die Menge und das Kaufdatum festlegen.

  • Auf dem Mac kannst du eine Ausgabe erstellen, indem du mit der rechten Maustaste auf ein Projekt klickst und "Ausgabe hinzufügen" wählst.
  • Auf dem iPhone wischst du das Projekt nach links, tippst auf das Symbol "+" und wählst " Ausgaben hinzufügen ".

Fahrtkosten

Gib deinen Kilometertarif ein und gib der Aufgabe einen Namen. Nachdem du eine Aufgabe zur Fahrtkosten-Erfassung erstellt hast, kannst du ihr Fahrten hinzufügen, genau wie Zeiteinträge zu regulären Aufgaben.

  • Auf dem Mac kannst du eine Aufgabe zur Fahrtkosten-Erfassung hinzufügen, indem du mit der rechten Maustaste auf ein Projekt klickst und "Fahrtkosten hinzufügen" auswählst.
  • Auf deinem iPhone: Wische das Projekt nach links, tippe auf das "+" Symbol und wähle "Fahrtkosten hinzufügen".

Hinweis: Die automatische Fahrtkosten-Erfassung ist nur auf deinem iPhone möglich. Auf deinem Mac kannst du Fahrten nur manuell hinzufügen.

Das Zeiterfassungs-Fenster

Mit dem Zeiterfassungsfenster kannst du die Zeiten anzeigen, die du täglich erfasst hast. Du kannst Einträge hinzufügen, bearbeiten oder löschen. Wenn du vergessen hast, deine Zeit zu erfassen, schau dir an, was fehlt und erstelle einen Eintrag manuell.

  • Auf deinem Mac: Mit der rechten Maustaste klicken und "Zeiteintrag hinzufügen" oder "Fahrt hinzufügen" wählen.
  • Auf deinem iPhone: Scrolle in der Liste nach oben und tippe auf "+ Eintrag". Wenn du einen Zeiteintrag bearbeiten möchtest, wische den Eintrag nach links und tippe auf das Zahnradsymbol.

Änderung des Zeitraums

Auf deinem Mac kannst Du zwischen Jahr, Monat, Woche, Tag oder einem benutzerdefinierten Zeitraum wählen, indem Du das Dropdown-Menü oben links auf dem Bildschirm anklickst oder die Pfeiltasten benutzt.

Als abgerechnet / bezahlt markieren

Du kannst Einträge als abgerechnet markieren (z.B. beim Export deiner Daten). Mit dem Filter "abgerechnet" kannst du sehen, was abgerechnet wurde und was nicht. Du kannst Einträge als abgerechnet / bezahlt markieren, indem du sie auswählst, dann mit der rechten Maustaste klickst und "Als bezahlt / abgerechnet markieren" wählst. Die abgerechneten oder bezahlten Summen pro Aufgabe oder Projekt sind in der Projektsicht sichtbar, wenn Umsätze angezeigt werden.

Hinweis für iPhone, iPad: Abrechnungsinformationen und Notizen sind nur im Querformat sichtbar (Drehe dein iPhone um 90 Grad).

Das Statistik-Fenster

Der Statistik-Bildschirm dient als Übersicht über die Zeit, die du für Aufgaben verbracht hast. Sieh, wie viel Geld du verdient hast. Analysiere deinen Arbeitsaufwand und plane deine nächsten Wochen.

Ändern des Zeitraumes

  • Auf dem Mac kannst du zwischen Jahr, Monat, Woche, Tag oder einem benutzerdefinierten Zeitbereich wählen, indem Du das Dropdown-Menü oben links auf dem Bildschirm anklickst oder die Pfeiltasten benutzt.
  • Auf deinem iPhone: Öffne das Filtermenü (das Symbol "Regler" oben rechts), um den Zeitbereich auszuwählen. Wische dann den Touchscreen von rechts nach links oder von links nach rechts, um zum nächsten oder vorherigen Zeitraum zu wechseln.

Haupt-Diagramm

Dieses Chart zeigt alle erfassten Zeiten für den ausgewählten Zeitraum an. Wenn du keinen Filter aktiv hast, zeigt das Diagramm die Summe für jedes Projekt für jeden Tag an. Wenn ein Filter aktiv ist, werden einzelne Aufgaben angezeigt. Fahre mit der Maus über eine Zelle, um die jeweilige Summe zu sehen.

Pausenübersicht

Dieses Chart zeigt die Gesamtzahl und Dauer der Pausen, die du jeden Tag gemacht hast. Als Pause gilt eine Lücke zwischen zwei Zeitangaben, die mindestens eine Minute und maximal zwei Stunden lang ist. Damit kannst du deine Effizienz und deinen Arbeitsaufwand überwachen.

Gesamtzahl der geleisteten Arbeitsstunden

Zeigt die Summe der geleisteten Arbeitsstunden für den ausgewählten Zeitraum, aufgeschlüsselt nach einzelnen Projekten oder Aufgaben.

Std. pro Tag

Die durchschnittlichen Stunden, die du pro Tag gearbeitet hast.

Pausen pro Tag

Die durchschnittliche Dauer der Pausen, die du pro Tag gemacht hast.

Arbeitstage.

Die Gesamtzahl der Arbeitstage.

Überstunden

Wie viel Überstunden hast du gemacht? Bitte bedenke, dass Unterarbeitstage auf die Überstundentage angerechnet werden.

Deine durchschnittliche Arbeitszeit

Wann hast du angefangen und aufgehört zu arbeiten?

Projekte / Aufgaben

Die Anzahl der Projekte und Aufgaben, an denen du gearbeitet hast.

Nicht abrechenbare Stunden

Die Gesamtstunden aller nicht abrechenbaren Aufgaben, an denen du gearbeitet hast.

Zurückgelegte Entfernung

Die Gesamtdistanz, die du zurückgelegt hast.

Vorschau anzeigen

Wenn du eine Abgabefrist für deine Projekte oder Aufgaben festgelegt hast, siehst du den geschätzten Arbeitsaufwand, der für jeden Tag bis zu deiner Abgabefrist übrig bleibt. Bitte bedenke, dass die Vorschau nur für den Monats- oder Wochenzeitraum angezeigt wird.

Umsätze anzeigen

Mit dieser Option wird der Umsatz anstelle der Arbeitszeiten angezeigt.

Aufgaben anzeigen

Wenn aktiviert, bohrt die Statistik tiefer und zeigt Aufgaben anstelle von Projekten an.

Das Archiv

Projekte können archiviert werden. Wenn du ein Projekt archivierst, wird es aus der aktiven Projektsicht entfernt. Das Projekt ist im Archiv sichtbar, wo du es bei Bedarf wieder aus dem Archiv entfernen kannst.

  • Auf dem Mac klickst du mit der rechten Maustaste auf das archivierte Projekt und wählst "In aktive Projekte verschieben".
  • Auf dem iPhone wische ein Projekt nach rechts und tippe auf das Symbol " Nicht archivieren ".

Importieren

Du kannst Daten aus den folgenden Quellen in Tyme importieren:

  • Tyme 1 Backup
  • Tyme 2 Backup
  • CSV
  • mite
  • AppleScript

Du kannst die Daten zusammenführen oder die vorhandenen Daten durch die importierten Daten ersetzen. Um die von Tyme unterstützten AppleScript-Befehle anzuzeigen, starte den AppleScript-Editor und ziehe dann Tyme2.app auf das Dock-Symbol des Editors.

Exportieren

Du kannst deine Daten in verschiedene Formate mit diversen Optionen exportieren. Wenn du nur ein Stundenzettel für deinen Kunden brauchst, kannst du eine einfache PDF-Datei erzeugen. Wenn du die Daten in anderen Programmen verarbeiten möchtest, wähle CSV oder JSON als Exportformat. Um deinen eigenen Exporter zu schreiben, kannst du AppleScript verwenden. Um die von Tyme unterstützten AppleScript-Befehle anzuzeigen, öffne den AppleScript-Editor und zieh dann Tyme2.app auf das Dock-Symbol des Editors.

Du kannst die Tyme 2-Datenbank auch als Backup-Datei exportieren.

Einstellungen

Verhalten

Gleichzeitige Timer zulassen

Diese Option ermöglicht die Aktivierung von mehr als einem Timer zur gleichen Zeit.

Tyme bei der Anmeldung starten (macOS)

Startet Tyme direkt nach dem Hochfahren des Mac.

Menüleiste (macOS)

  • Laufende Zeit anzeigen: Zeigt die laufende Zeit der aktuell ausgeführten Aufgabe an.
  • Tägl. Gesamtzeit anzeigen: Zeigt die Summe der geleisteten Arbeitsstunden für den heutigen Tag an.
  • Aktive Aufgabe anzeigen: Zeigt den Namen der aktiven Aufgabe an.

Erinnerungen

  • Abgabetermine, Zeiten und Budgets: Zeigt Hinweise, wenn Sie einen Termin, Ihre geplanten Stunden oder Ihr restliches Budget erreichen wollen.
  • Arbeitstag Anfang & Ende: Zeigt Hinweise, wenn kein Timer aktiv ist oder wenn ein Timer nach Ablauf Ihres regulären Arbeitstages noch aktiv ist. Du musst deinen üblichen Arbeitszeiten nicht angeben. Tyme lernt deine Gewohnheiten kennen.

Tyme anzeigen in.... (macOS)

  • Dock & Menubar: Zeigt Tyme im Dock und in der Menüleiste an.
  • Nur Menubar: Zeigt Tyme nur in der Menüleiste an. Bitte bedenke, dass Tyme im Task-Manager (⌘+Tab) nicht sichtbar ist, wenn du diese Option benutzt.
  • Nur Dock: Zeigt Tyme nur im Dock an und blendet es in der Menüleiste aus.

Timer stoppen nach … (macOS)

Du kannst einen Idle Timeout einstellen, falls du deinen Mac für eine Weile nicht benutzt. Tyme bietet dir dann bei der Rückkehr die folgenden Möglichkeiten (Popup-Dialog):

Notiz Dialog

Beim Starten oder Stoppen von Aufgaben kannst du Notizen zu deinen Zeiteinträgen hinzufügen.

Formatierung

  • Dauer des Arbeitstages: Gib die Dauer deines Arbeitstages an. Diese Informationen werden in den Statistiken verwendet, um dir Einblicke in dein Arbeitspensum zu geben.
  • Anzahl der Arbeitstage: Gib die Anzahl der Arbeitstage pro Woche an. Diese Informationen werden in der Statistik verwendet, um deine aktuelle und prognostizierte Arbeitsbelastung anzuzeigen.
  • Zeitformat: Du kannst zwischen verschiedenen Zeitformaten wählen.
  • Währung: Hier kannst du die Währung auswählen, die in ganz Tyme angezeigt werden soll.

Kurzbefehle (macOS)

Es ist möglich, eigene Kurzbefehle für ein bestimmte Aktionen einzurichten.

  • Zeige Tyme: Zeigt das Hauptfenster von Tyme an.
  • Menü anzeigen: Zeige Tyme's Menüleiste.
  • Starten / Stoppen der letzten Aufgabe: Startet oder stoppt den Timer für die zuletzt verwendete Aufgabe.
  • Notizen zur aktiven Aufgabe bearbeiten: Wenn ein Timer aktiv ist, kannst du mit diesem Kurzbefehl die Notizen für die aktive Aufgabe bearbeiten.

Sync

Cloud Sync - Tyme kann deine Daten auf deinen Geräten synchronisieren.

Die iCloud-Synchronisierung nutzt die neueste CloudKit-Technologie von Apple, so dass Änderungen im Hintergrund auf deine Geräte übertragen werden. So ist alles immer auf dem neuesten Stand.

  • iCloud: Um die iCloud-Synchronisation zu aktivieren, musst du dich auf deinem Mac oder auf deinem iOS-Gerät in die iCloud einloggen und 'Dokumente & Daten' für Tyme 2 in iCloud Drive aktivieren. Du kannst die aktuellen Einstellungen in deinen Systemeinstellungen > iCloud > iCloud Drive > Tyme 2 überprüfen.
  • Kalender: Tyme kann auch Zeitangaben mit Ihrem Kalender synchronisieren. Es wird ein neuer Kalender namens Tyme2 erstellt, um die Termine zu speichern. Du kannst auch Termine verschieben oder Notizen bearbeiten. Tyme synchronisiert deine Änderungen wieder mit deinen Zeiteinträgen. Um dies zu tun, benötigt Tyme Zugriff auf deinen Kalender. Du kannst diese Einstellung jederzeit in deinen Systemeinstellungen > Sicherheit & Datenschutz > Datenschutz > Kalender > Tyme 2 ändern.

Plugins (macOS)

GrandTotal - Wenn du deine erfassten Zeiten mit der beliebten Abrechnungssoftware GrandTotal synchronisieren und Rechnungen erstellen möchtest, kannst du die Synchronisation aktivieren, indem du auf "aktivieren" klickst. Hole dir das Tyme-GrandTotal Plugin und installiere es mit einem Doppelklick auf das Installationsprogramm im Finder. In GrandTotal siehst du in der linken Spalte auf der Übersichtsseite einen Bereich 'Tyme'.

Backup (macOS)

Tyme kann deine Datenbank regelmäßig automatisch sichern. Wenn du also versehentlich ein Projekt oder wichtige Zeitangaben gelöscht hast, gibt es eine Möglichkeit, diese wiederherzustellen.